Chirotherapie-Informationen


AnfangBlockierungen, Beschreibungen der einzelnen Blockierungen

Blockierungen des Schultereckgelenks (Acromioclaviculargelenks)

Von unseren Redaktionsmitgliedern Dr. med. Emmerich Verderber und Mareli Verderber, Stuttgart

Das Schultereckgelenk (Acromioclaviculargelenk) befindet sich oben am äußeren Rand der Schulter zwischen dem Schlüsselbein und dem Schulterblatt. Auch dieses Gelenk kann, wenn es blockiert ist, nicht nur Beschwerden an der Blockierungsstelle selbst auslösen, sondern auch durch Fernwirkung an anderen Stellen, nämlich

Deshalb darf dieses Gelenk bei der Untersuchung der Schulter nicht vergessen werden. Oft sind sowohl das Schultereckgelenk als auch das Schlüsselbein-Brustbein-Gelenk (Sternoclaviculargelenk) gleichzeitig blockiert.

Gegenanzeigen gegen die chirotherapeutische Behandlung des Schultereckgelenks sind:

Abgesehen von diesen beiden Fällen, in denen das Schultereckgelenk also nicht chirotherapiert werden darf, bessern sich die Beschwerden oft in erstaunlicher Weise, wenn die Blockierung gelöst wird.

-----------

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Anfangsseite


Chirotherapie-Informationen.de