Chirotherapie-Informationen


AnfangBehandlung, Griffe

Deblockierung des Speichenköpfchens (Radiusköpfchens)

Von unserem Redaktionsmitglied Michael Verderber, Stuttgart

Am Ellbogengelenk treffen sich der Oberarmknochen (Humerus) mit der Elle (Ulna) und der auf der Daumenseite gelegenen Speiche (Radius). Dort bildet die Speiche eine Verdickung, das Speichenköpfchen (Radiusköpfchen, Caput radii). Wenn man von einer Blockierung des Speichenköpfchens spricht, so meint man damit genauer eine Blockierung des die Speiche betreffenden Teils des Ellbogengelenks, der lateinisch als Articulatio humeroradialis bezeichnet wird.

Diese Blockierung wird, wie auf dem Bild gezeigt, durch Mobilisation gelöst. Während der Chirotherapeut dort mit der rechten Hand den Oberarmknochen festhält, bewegt er mit seiner linken Hand vorsichtig die Speiche.


Foto: Mobilisation des Speichenköpfchens (Quelle: Dr. med. Emmerich Verderber, Stuttgart).

-----------

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Anfangsseite


Chirotherapie-Informationen.de